Aktuell | Presse | Kontakt | Impressum | Sitemap |
   Suche 
      Home > Computer Audio Design > CAD Audio Transport  
 
Black Forest Audio
AudioNote KONDO
Computer Audio Design
CAD DAC 1543
CAD Audio Transport
CAD Kabel
Kundenfeedback
Links & Downloads
Pure Sound
The Funk Firm
47 Laboratory
Tonabnehmer FUUGA
Tonabnehmer SUMILE
ViV Lab
++ Kundenfeedback ++
Wasserstoffkreislauf

Produktlisten | Preise
Händler



Der Hörraum
 

CAD Audio Transport (CAT)

Wenn man alle von Scott Berry  entdeckten Optimierungsmöglichkeiten beim Computer als Musikquelle ausschöpfen will, ist das eine mächtige Aufgabe. Und selbst dann gibt es noch Grenzen, die bei einer grundsätzlich für Musikwiedergabe geplanten Computerlösung an vielen Stellen besser gemacht werden können. Das beginnt wie beim DAC bei den Stromversorgungungen, betrifft alle Komponenten wie  Motherboard,  Massenspeicher,  Gehäuseaufbau, mechanische Entkopplung, elektromagnetische Abschirmung, Ripping-Laufwerk usw. Die Firmware und das Betriebssystem sind eigene Lösungen und Modifikationen.
Bei der Software geht es weiter. Es ist nicht gleichgültig, mit welchem Programm Sie Ihre CD´s einlesen, rippen CAD entschied sich für dBpoweramp. Auch verschiedene Media-Plattformen (hier JRiver) ergeben verschiedene Resultate und ebenso die Abspielsoftware (hier JPlay).



Da der CAT auch für Streaming von Musik aus dem Internet oder anderen Quellen im eigenen Netzwerk (NAS) oder direkt angeschlossener externer Quelle (Festplatte/SSD) optimiert ist ergeben sich viele Aufgaben. Der erste engl. Test betont, dass der CAT mit seiner internen SSD von 1TB als Massenspeicher ein klangliches Niveau erreicht, das fernab von allen bisherigen (NAS) Lösungen liegt.
Wichtig für den Benutzer: Der CAT kommt fertig installiert mit aller Software. Anschließbar sind auch Maus/Tastatur, Bildschirm, Fernsehgerät etc. Mit dieser Lösung der strikten Trennung von Peripherie und DAC ist es Scott Berry gelungen, das klangliche Niveau des CAD 1543 DAC voll zu erhalten.

Technische Spezifikationen

Digitalale Ein-Ausgänge:
Ethernet/LAN,  USB 3.0 x 2, USB 2.0 x 2, 1 x PS2 für Tastatur oder Mouse

Digitale Ausgänge:
USB 3.0 A x 2 optimiert für Audio – zum DAC, 1 x HDMI für Video oder TV, 1 x DVi für Monitor, 1 x VGA for Monitor,                          

Mögliche Datenformate:
AIFF, WAV, FLAC,  DSD über PCM DoP, MP3 usw..    

Interner Massenspeicher empfohlen:
1 TB SSD Samsung 840 EVO Erweiterungssteckplatz für eine weitere SSD;

Installierte Software:
Optimiertes Windows 8.1 OS; JRiver Media Center – konfiguriert von CAD;

dBpoweramp – modifiziert von CAD and konfiguruert für automatisches Rippen; JPLAY

Eigenes von CAD entwickeltes BIOS Motherboard

Abmessungen: 440 mm (B) x 85mm (H) x 330mm (T)
Gewicht :  4.9 kg
Externes Netzteil, Abmessungen: 169mm (B) x 57 mm (H) x 243mm (T)
Geliefert mit  2 DC-Verbindungskabeln und  1 Erdungsverbindung
Weight:  2.0 kg

CAT-Connections

Erster Testbericht des CAT Computer Audio Transport von CAD:

http://www.hifiplus.com/articles/computer-audio-design-cat-computer-audio-transport/

Bitte beachten Sie , dass die Preisangaben noch dem ursprünglichen Plan entsprechen, den CAT nur an Besitzer des CAD 1543 DAC zu verkaufen, was eine Mischkalkulation bewirkte. Scott Berry hat sich entschlossen, den CAT auch einzeln an jedermann zu verkaufen. Der Preis ist für alle Käufer gleich. Man hat für England entschieden, dem DAC Besitzer oder dem Käufer der Kombination aus DAC & CAT das patentierte USB-Kabel für eine limitierte Zeit kostenfrei dazu zu geben. Black Forest Audio als deutscher Vertrieb wird diese Praxis übernehmen.
Volker Kühn   Oktober 2014

Presse & Testberichte
        
26.05.2014
CADRF1_2Mai2014ws2.pdf

06.02.2014
CAD_brochure.pdf

22.04.2014
CAD_DAC1543_HiFiEinsNull_Mai2014.pdf

22.04.2014
CAD_DAC1543_Test_Brieden.pdf

12.05.2014
CAD_Haendler_052014.pdf

06.02.2014
CAD_HIFI95_Review_HQ.pdf

09.02.2015
CAD_USB_cable_review_Mono_Stereo.pdf

26.05.2014
das_beste_aus_2_final.pdf

23.10.2014
Fidelity_CAD_F16.pdf

07.10.2014
HiFi_CAT_Review.pdf

07.02.2014
Scott_Berry.pdf

06.02.2014
USB_DAC_Interview.pdf

zurück
 
      © 2006 - 2015 Black Forest Audio