Aktuell | Presse | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap |
   Suche 
      Home > Black Forest Audio > Tuning > ZeroPlug™C  
 
Black Forest Audio
Speakers
Tuning
CD-Reinigung
Nadel-Reiniger
ZeroPlug™C
ZeroPlug™M
Strom-Harmonizer™
SoundCubes™
Bananenstecker
Bilder-Galerien
Was Kunden sagen
FAQ
Online-Broschüre
Interviews
Werbung
Bananenstecker
Die Magnesium Fraktion
AudioNote KONDO
Computer Audio Design
Grand Prix Audio
Pure Sound
47 Laboratory
Tonabnehmer FUUGA
Tonabnehmer SUMILE
ViV Laboratory
++ Kundenfeedback ++
Wasserstoffkreislauf

Produktlisten | Preise
Händler



Der Hörraum
 

Black Forest ZeroPlug™C Schutzstecker
für offene analoge & digitale Ein- und Ausgänge

Hochfrequenz ist immer und überall!
Der ZeroPlug™C löst gleich mehrere Probleme in allen HiFi Anlagen. Die immer wieder angepriesenen 75 Ohm-Stecker für offene Digital-Ausgänge bedürfen der Ablösung. Ich habe keinen Fall erlebt, in dem sie über längere Zeit stabile Ergebnisse zeigten. Nach einer halben Stunde, einem Tag oder einer Woche verbessert sich der Klang, wenn man die Stecker wieder abzieht. Die schleichende Verschlechterung wird kaum bemerkt. Also abziehen und hören!
  
   Info ZeroPlugC (pdf)
 
Offene analoge Ein- & Ausgänge fangen kräftig Störungen ein:
Der ZeroPlug™C beweist es!
  1. Der ZeroPlug™C ist eine stabile Lösung für alle 75-Ohm-Aus-& Eingänge, die nicht belegt sind. BNC- & XLR-Buchsen können über einen BNC/Cinch- oder XLR/Cinch-Adapter auch mit einem ZeroPlugC verschlossen werden.
    Die Wirkung ist wie bei den Cinchbuchsen hörbar.
  2. Bei den Cinch/RCA-Buchsen schliesst man zunächst alle offenen Ausgänge (Pre Out, Rec Out ...), offene Phonoeingänge, offene Eingänge direkt neben belegten Eingängen, nicht belegte Endstufeneingänge und schliesslich die restlichen offenen Cinch/RCA-Buchsen Schritt für Schritt.
 
Sie können einfach alle offenen Eingänge mit ZeroPlugs verschliessen und nach ein paar Tagen testen, ob das Abziehen einzelner Stecker zu einer Klangverschlechterung führt. Nicht immer müssen alle Öffnungen geschlossen werden, um das beste Klangergebnis zu erzielen, wenn man nicht Kompensationen an anderen Stellen suchen und beseitigen will.
 
 

Inzwischen dazu lieferbar:
BNC/Cinch-Adapter (4,-EUR) und XLR/Cinch-Adapter (6,-EUR) männlich und weiblich. Die Wirkung ist vergleichbar mit den Cinch-Eingängen.
Hierbei bitte beachten, dass symmetrische Ein- oder Ausgänge neben coaxialen parallelen Ein- oder Ausgängen letztere oftmals abschalten. In diesem Fall können Sie diesen symmetrischen Ein-/Ausgang leider nicht verschliessen, ausser der entsprechende Schalter wird vom Fachmann stillgelegt.

Kunden-Feedback
Preisliste (pdf)

  STEREO im CD-Player-Test über den Zeroplug C:

  

Was, wenn......

Der Buchsenabstand - Mitte-Mitte gemessen - unter 15mm liegt?

Der Durchmesser des ZeroPlug™C liegt bei 15 mm. Ist der Buchsenabstand bei einem Gerät geringer, z.B. 14mm, kann man die Standard-ZeroPlugs nicht auf nebeneinander liegende Buchsen stecken, da sie sonst auseinandergekeilt werden und die Federn der Innenbuchse geweitet werden könnten. Wir haben daher zum gleichen Preis eine “Slim Version” mit 13,5 mm Durchmesser eingeführt, die seit Oktober 2006 lieferbar ist.

Stehen die Buchsen noch enger, so kann man eine “halbe” Lösung dadurch erreichen, dass nur jede zweite offene Cinch-Buchse geschlossen wird. Dabei sollte man darauf achten, dass linker und rechter Kanal die gleiche Anzahl von ZeroPlug™C bekommen, damit die Kanäle nicht unterschiedlich klingen.

Presse & Testberichte
        
19.09.2017
BedienungsanleitungZeroPlugMHarmonizer.pdf

03.07.2006
DusterBedAnleitungWeb.pdf

22.01.2013
DusterTestStereo04web.pdf

26.10.2006
InfoZeroPlugC.pdf

04.08.2017
SL_Stckr_BFA_Banana_Vol_F33Low.pdf

03.07.2006
StylusGelBedAnl.pdf

29.08.2014
Testbericht_MagnesiumfraktionFI_05_2014.pdf

zurück
 
      © 2006 - 2018 Black Forest Audio